VERBAND UNBEMANNTE LUFTFAHRT (VUL)

Der VERBAND UNBEMANNTE LUFTFAHRT (VUL) ist eine gemeinsame Initiative des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) und des Bundesverbands der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI). Der Verband befasst sich vorrangig mit den Herausforderungen der Zulassung von kommerziell genutzten unbemannten Luftfahrtsystemen und deren Integration in das bestehende Luftverkehrssystem. Die sichere Koexistenz der bemannten und unbemannten Luftfahrt steht dabei im Vordergrund. Als Bindeglied zwischen Industrie – Startups und etablierten Unternehmen –, Wirtschaft – Flughäfen und Fluglinien – und Politik ist der VUL eine tragende Säule in der Entwicklung des Drohnenmarktes in Deutschland.