News

Prof. Uwe Meinberg im Board of Directors des UVS International

Professor Dr. Uwe Meinberg, Vorstandsvorsitzender von CURPAS e.V., Geschäftsführer der TITUS Research GmbH und Inhaber des Lehrstuhls IIT an der BTU Cottbus-Senftenberg erneut in das Board of Directors des UVS International gewählt worden.

„Ich freue mich sehr, die Interessen unserer Mitglieder auf Europäischer Ebene weiter vertreten zu können. Ich werde mich auch in der kommenden Periode intensiv für die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft einsetzen. 

weiter

U.T.SEC verschoben

+++ Neuer Termin: 1. bis 2. September 2020 +++

 

Spleenlab GmbH wird CURPAS Silver member

Wir freuen uns, das Unternehmen Spleenlab GmbH als neues CURPAS Sivler member begrüßen zu können. Spleenlab GmbH entwickelt und vertreibt sichere KI-Algorithmen für den teil- und vollautonomen Flug unbemannter Drohnen (UAV) und Air Taxis. 

weiter

CURPAS Open Stage Forum auf der U.T.SEC

Dipl.-Ing. Jonas Pfeil Product and Engineering Lead von PIX4D referiert beim Open Stage Forum von CURPAS über das Thema Pix4Dreact - schnell und einfach hochauflösende Luftbildkarten mit Dronen erstellen
Die Vorträge im Open Stage Forum CURPAS sind für Besucher der U.T.SEC kostenfrei.

weiter

InfraTech / TUS EXPO in Essen mit vielen interessanten Gesprächen abgeschlossen

Auf der InfraTech / TUS EXPO war das Netzwerk CURPAS mit dem Netzwerkpartner TITUS sowie dem Vereinsmitglied Energietechnik Hänsch vertreten. Absoluter Hingucker auf der Messe war wieder die Cyber Logistic Plattform (CLP). „Speziell für diese Messe haben wir die LKW mit Sandkippern bestückt und Baumaschinen als Anschauungsobjekt gezeigt.

weiter

CURPAS als Dachverband autonomer Mobilität

CURPAS e.V. entwickelt sich zum Fachverband für autonome Systeme. Als Verein für unbemannte Luftfahrt gegründet, ist CURPAS inzwischen einer der führenden Netzwerke, das für Hersteller, Forschungseinrichtungen, Anwender und Systemhäuser eine Plattform bietet, gemeinsam Projekte zu starten und gemeinsam die Interessen unbemannter Luftfahrt zu stärken.
Lag bislang der Schwerpunkt bei 'unbemannter Luftfahrt' eher auf dem Wort 'Luftfahrt', soll nun das Wort 'unbemannt' den Kern des Vereins bilden. In einer Grundsatzentscheidung erweitert CURPAS seinen Tätigkeitsbereich auf unbemannte Mobilitäts- und Logistiklösungen aller Art. Egal ob zu Wasser, zu Land, auf der Schiene oder in der Luft.

weiter

Weihnachtsgrüße

B2B Nord

Nachdem wir gestern noch fleißig aufgebaut haben geht es um 10 Uhr los. Treffen Sie uns am Stand Nr. 80 …

weiter

CURPAS am 22. Oktober beim Nordic Business Excellence Day

Anlässlich der B2B NORD 2019 - Deutschlands größter regionaler Wirtschaftsmesse in der Metropolregion Hamburg - findet der Nordic Business Excellence Day statt, der sich in diesem Jahr das Thema " smart connected Supply Chain" gegeben hat. CURPAS und TITUS Research GmbH präsentieren sich in diesem Umfeld mit einem Stand, auf dem die mehrmodale "Cyber Logistics Platform CLP" mit hochautomatisierten Transportfahrzeugen, einem Leitstand für autonome Fahrzeuge, integrierten UAS und integrierten KI-Anwendungen gezeigt wird.

weiter

Rückblick CURPAS Workshop Interaerial Solutions 2019

Anläßlich der Interaerial Solutions 2019 in Stuttgart organisierte CURPAS die CURPAS @ IASEXPO - QUICK UAS LECTION. Zahlreiche Vorträge rund um das Thema Einsatz, Recht und technische Innovationen weckten das Interesse der Besucher. Impressionen bitte auf WEITER klicken.

weiter

U.T.SEc. 2020

Diesen Termin sollten Sie sich jetzt schon unbedingt vormerken.  Vom 04-05.03.2020 ist der CURPAS e.V. als Aussteller auf der U.T.Sec. in Nürnberg vertreten. Auch in diesem Jahr …

weiter

CURPAS mit dabei - Broschüre "Mit Drohnen Unbemanntes Fliegen im Dienst von Mensch, Natur und Gesellschaft"

In der Broschüre des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie finden Sie einen Artikel über CURPAS und über das Projekt "Test von Einsatzszenarien mit UAS von der Feuerwehr im Grenzraum (TEUG)". Eine Broschüre die aufzeigt wie vielfältig UAS sinnvoll und nutzbringend eingesetzt werden- Davon gibt es noch viel mehr tolle Beispiele. Danke an alle CURPAS Mitglieder für ihr Engagement.

 

weiter

CURPAS beim 14. Europäischer Katastrophenschutzkongress

CURPAS ist mit dem Vereinsmitglied tholegrobotics in Berlin beim 14. Europäischer Katastrophenschutzkongress als Ansprechpartner vertreten. Gerne können wir im Vorfeld einen konkreten Gesprächstermin vereinbaren E-Mail eisenberg@curpas.de. Weitere Infos 

Newsletter CURPAS 2. Quartal 2019 von Dr. Frank Fuchs

Letzte Woche wurde unter https://ec.europa.eu/transport/modes/air/news/2019-05-24-rules-operating-drones_en die Adaption der europäischen Drohnenregulierung angekündigt. Während diese Regelungen nun umgesetzt werden und damit regeln, wann und wie ein UAV-Flug durchzuführen ist, kommt immer mehr die Frage nach dem aktuellen Stand der Technik auf. Flankierend zu den regulativen Ausführungen der Europäischen Kommission (EC) ist im Moment das zuständige Europäische Normungsgremium (D05/WG08 UAS Unmanned Aircraft Systems) dabei den aktuellen Stand der Technik zu definieren und damit Standards und Normen zu entwickeln.

weiter

Rückblick auf die AERO in Friedrichshafen 2019

Anbei finden Sie Impressionen der AERO in Friedrichshafen 2019. CURPAS bedankt sich für die interessanten Gespräche mit dem Mitgliedern und den Vorstandskollegen. (Bitte auf weiter klicken um die Fotogalerie zu öffnen)

weiter

Stellenangebot

Stellenangebot für Softwareentwickler. Projekt mit Drohnen für Spezialeinsatzkräften der Polizei - Möglichkeit zu Promotion.  Infos vorab Prof. Dr.-Ing. Uwe Meinberg (E-Mail: meinberg@b-tu.de, Tel.: 0173 260 4887) An der Cb-Sfb Lehrstuhl IIT ist im Rahmen eines drittmittelfinanzierten Forschungsprojektes in Cottbus / Wildau folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen: Akademische/r Mitarbeiter/in (m/w/d) https://curpas.de/de/aktuelles/stellenangebote/artikel-akademische-r-mitarbeiter-in-m-w-d.html 

Drohne trifft optische Sensorik

Miniaturisierung erschließt neue Anwendungsfelder
Die voranschreitende Miniaturisierung von Sensorkomponenten macht es zunehmend möglich, auch hochauflösende Abtastsysteme mit unbemannten Flugsystemen zu kombinieren.

weiter

Rückblick auf die U.T.SEC 2019

Noch ein kurzer Rückblick auf die U.T.SEC 2019. Ausstellung und Side Stage Programm. Wir haben viele Gespräche geführt und interessante neue Kontakte knüpfen können. Jetzt heißt es weiter an Projekten arbeiten und ganz wichtig die Jahrestagung vorbereiten. Infos und Anmeldung unter https://curpas.de/de/2019-jahrestagung.html Der Dank gilt allen die die Messe vorbereitet, Standbetreuung abgesichert haben und die als Referenten Frage und Antwort standen.

weiter

CURPAS auf der U.T.SEC

Zum dritten Mal in Folge findet die U.T.SEC im Nürnberger Messezentrum statt. Vom 6. - 7. März 2019 öffnet die Fachveranstaltung mit dem Schwerpunkt Sicherheit durch und vor unbemannten Systemen im Rahmen der Enforce Tac 2019 seine Türen. Die Enforece Tac ist die internationale Fachmesse für Führungs- und Einsatzmittel der Behörden mit Sicherheitsaufgaben mit rund 300 Ausstellern und 3.500 Besuchern und bietet mit der U.T. SEC ein interaktives Netzwerkkonzept für Aussteller, Besucher und Verbände. Auch dieses Jahr nimmt der CURPAS e.V. mit einem Gemeinschaftsstand an der Messe teil.

weiter

CURPAS Start Up Preis

Eine Initiative von Aero Network DMI, Butter and Salt und CURPAS
Sie sind ein Start-up im Bereich UAS?
Sie konzipieren Systemkomponenten für UAS, entwickeln Softwarelösungen für automatisierte Datenauswertung?

weiter

DAS DROHNENMAGAZIN WIRD MEDIENPARTNER VON CURPAS e.V.

Die Mitglieder des Vereins für zivile unbemannte Luftfahrtsysteme CURPAS e.V. profitieren ab sofort von der engen Zusammenarbeit mit dem führenden Fachjournal der unbemannten Luftfahrt. Das in den Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz etablierte DROHNENMAGAZIN erreicht ein ausschließlich professionelles Zielpublikum und diese Zusammenarbeit ermöglicht es den über 40 Mitgliedern von CURPAS, Zugang zu neuen Kunden und eine Direktanbindung an neue Netzwerke zu erhalten.

weiter