InfraTech / TUS EXPO in Essen mit vielen interessanten Gesprächen abgeschlossen

Auf der InfraTech / TUS EXPO war das Netzwerk CURPAS mit dem Netzwerkpartner TITUS sowie dem Vereinsmitglied Energietechnik Hänsch vertreten. Absoluter Hingucker auf der Messe war wieder die Cyber Logistic Plattform (CLP). „Speziell für diese Messe haben wir die LKW mit Sandkippern bestückt und Baumaschinen als Anschauungsobjekt gezeigt. Ziel war es, zu erläutern, welche Möglichkeiten es jetzt - und zukünftig noch intensiver – gibt, unbemannte Fahrzeuge in der Baubranche einzusetzen" so Prof. Dr. Uwe Meinberg Geschäftsführer von TITUS und Vorstandsvorsitzender von CURPAS.

„Unsere ausgestellte Drohne hat dazu beigetragen, mit vielen interessierten Besuchern und auch anderen Ausstellern in´s Gespräch zu kommen. Wir haben viel Aufklärungsarbeit betrieben was mit einem UAS geleistet werden kann und wo Einsatzszenarien schon Standard sind. Bemerkenswert hier – das Interesse an dem Instrument UAS als Werkszeug für Vermessung, Baufortschrittskontrolle etc. ist nicht vom Alter des künftigen Nutzers abhängig.
Wir kommen nach zwei Tagen wieder in unser Büro mit dem Wissen, das wir zahlreiche Interessenten für das Thema unbemannte Systeme gewinnen konnten," so Dr. Christina Eisenberg Mitglied des Vorstandes und Netzwerkmanagerin des CURPAS.