Language:

Šiauliai University

Die Universität Šiauliai ist die größte Universität im Norden Litauens und gehört sowohl zu den regionalen als auch zu den klassischen Universitäten. Die Universität wurde 1997 nach der Fusion des Pädagogischen Instituts Šiauliai und der Polytechnischen Fakultät der Technischen Universität Kaunas gegründet.

Management: National und öffentlich
Die Universität hat:9 Abteilungen und 2 Institute.
Das Studium gliedert sich in drei Hauptzyklen: erster Zyklus - Bachelor-Abschluss, zweiter Zyklus - Fachstudium und Master-Abschluss, dritter Zyklus - Promotionsstudium.
59 Studiengänge (34 Bachelor und 25 Master).
24 Internationale Studiengänge in englischer oder russischer Sprache:
Bachelor: Öffentliche Verwaltung, Wirtschaft und nachhaltiges Wirtschaften (gemeinsamer Studiengang mit der Universität Wroclaw (Polen)), Ökologie und Umweltstudien, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Mathematik, Musik, Umweltobjektdesign.
Master's: Soziale Arbeit (Joint Study Programme mit der Open University, Ukraine), Signalverarbeitung, Maschinenbau, Informatik, Mathematik, Kunst (Design, Grafik, Malerei, Textil/Leder), Musikpädagogik, Geschichte und Politik, Literaturkritik, Interkulturelle Bildung und Mediation, Berufliche Bildung, Naturerholung (Joint Study Programme mit der Daugavpils University, Lettland), Management, Wirtschaft (Schwerpunkte: Wirtschaftsanalyse und Planung; Finanzen und Bankwesen), Regionalentwicklung und Governance (Joint Degree Programme mit der Universität Pardubice, Tschechien).
Jede Fakultät der Universität Šiauliai bietet ein einjähriges Programm für ERASMUS+-Studierende und Studierende von Partnerinstitutionen an http://www.su.lt/en/studies/exchange-programmes2.Die Universität betreibt folgende Forschungszentren: Gender Studies, Biologische Forschung, Bildungsforschung, Energie und umweltfreundliche Technologien, Modellierung physikalischer Prozesse, Naturwissenschaftliche Bildung, Öffentliche Gesundheit, Sozialforschung, Sonderpädagogik, Technologische Experimente, Biomedizinische Technik, Art. An der Universität gibt es auch ein Institut für Europastudien.

Die Forscher und das Personal sind an internationalen Projekten wie VI und VII Framework, ERASMUS+, EUREKA, EQUAL, INTERREG, LAT-LIT, EU-Strukturfonds und anderen EG-Projekten beteiligt.

Die Universität Šiauliai hat über 130 Abkommen mit ausländischen Hochschulen aus 40 Ländern der Welt. Die Universität nimmt erfolgreich an verschiedenen Aktivitäten der ERASMUS+-Programme teil: Austausch von Studenten und Dozenten, ECTS-Anpassung, Intensivprogramme und europäische Netzwerke.

Studentenorganisationen: ESN 'Erasmus Student Network', Students' Club, die Studentenvertretung, Mitglieder der International Association of Students Economists and Managers (AISEC), Mentor Programm.

 

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.